Was gibt es Neues?

Die aktuellen Meldungen zu mehr verfügbaren Impfstoffen geben uns Hoffnung, ein Lichtblick für das Jahr 2021 zu geben: Wir starten mit den Vorbereitungen für die Möbler Meilen an dem Wochenende 11./12. September 2021 bei HABUFA in Hapert. Mit dieser Verschiebung von dem “gewohnten” Juni in den September hoffen wir auf eine gute, schöne und sichere Durchführbarkeit unseres Events.

Wir freuen uns total, dass Paul van den Bosch bereits bei der Absage im letzten Jahr seine Zusage erneuert hat und uns im September 2021 als Gastgeber empfängt. Hierfür möchten wir an dieser Stelle schon einmal ein großes Dankeschön sagen.

Neben den klassischen Rennrad-Gruppen möchten wir in diesem Jahr ein Angebot für das Gravel-Bike machen. Graveln ist vereinfacht gesagt Rennrad fahren mit dicken Reifen und ist einer der Mega-Trends der letzten Monate. Die Strecken um Hapert sind wie geschaffen für diese Art von Radsport – zusammen in der Gruppe MTB’s.

Auch möchten wir an dieser Stelle noch einmal die große Gemeinde der E-Biker ermutigen, sich unserer Trekking-Gruppe anzuschließen.

Ansonsten ist die Anmeldung ab sofort wieder geöffnet. Details, wie z.B. die Hotelliste, werden wir im Sommer veröffentlichen; hier bitten wir noch um ein wenig Geduld.

Über alles Weitere informieren wir Euch jetzt wieder in gewohnter Manier.

Bleibt bitte alle gesund, fit und zuversichtlich.
Das Möbler Meilen Team.

Die Möbler Meilen 2020 im niederländischen Hapert versprechen ein wahres Radsport Highlight zu werden 🏆🥇. Der heutige Streckentest auf der MTB Route war großartig. Unser Pit Stopp führt ins benachbarte Belgien zum Möbelhaus ODRADA, einem langjährigen Sponsor und Freund von Belgiens Radsportikone Tom Boonen 👍🤩!! Die Möbler Meilen sind offensichtlich im Radsport(land) angekommen!

Die Firma HABUFA ist in diesem Jahr Gastgeber der siebenten Austragung der Möbler Meilen. DAS Branchenevent der radfahrenden Möbler zieht es somit erstmals über die Landesgrenze hinweg in die Radsportnation Holland 🏆🚴‍♂️. Rund um den Standort Hapert habe ich heute die ersten Streckentests durchgeführt. Die Radinfrastruktur in Brabant ist erstklassig. Großartige Trails, Pfade und kleine Straßen laden geradezu zum Radfahren ein🥐😋☕️🚴‍♀️🚴‍♂️. Anbei Impressionen von den ersten Strecken.